"Brennpunkt Sammlung. Universitätssammlungen als Orte kritischer Auseinandersetzung"

06. - 08. Oktober 2022, Universität Wien

13. Sammlungstagung an der Universität Wien in Kooperation mit der Gesellschaft für Universitätssammlungen e.V. und dem Museumsbund Österreich.

 

Thema der diesjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Universitätssammlungen sind "problematische" Bestände: einerseits im Hinblick auf deren Erwerbungs-, Herstellungs- und Verwendungskontexte ("Sensible Objekte"), andererseits aufgrund deren besonderer Materialität ("human remains", besondere Fragilität, begrenzte Haltbarkeit, schwierige Aufbewahrung, etc.). Der Tagungstitel "Brennpunkt Sammlung. Universitätssammlungen als Orte kritischer Auseinandersetzung" weist darauf hin, dass auch an Universitäten zahlreiche Objekte und Bestände aufbewahrt werden, die als "problematisch" einzustufen sind, die sich in vielen Fällen im "Dornröschen-Schlaf" befinden und die daher im Rahmen dieser Tagung bewußt  in den Fokus gerückt werden sollen. Nicht zuletzt stellt der Wunsch nach größtmöglicher (digitaler) Zugänglichkeit einige Sammlungen diesbezüglich vor große Herausforderungen und sorgt für zunehmenden Diskussionsbedarf. Im Rahmen der Tagung sollen verschiedene Lösungsansätze diskutiert und Denkanregungen geboten werden.

Mit der Koordinierungsstelle für Universitätssammlungen der Universität Wien als Veranstalterin findet die Jahrestagung 2022 der Gesellschaft für Universitätssammlungen e.V.  erstmals außerhalb Deutschlands statt und erweitert dadurch ihren bisherigen Wirkungskreis. Sie bietet die Möglichkeit, die an der Universität Wien in den letzten Jahren im Zusammenhang mit dem Tagungsthema zahlreich durchgeführten Sammlungsaktivitäten vor einem internationalen Publikum zu präsentieren, sowie die internationale Vernetzung auszubauen und die Entwicklung von Ideen für gemeinsame sammlungsbezogene Aktivitäten anzustoßen. Durch eine Kooperation mit dem Museumsbund Österreich soll zusätzlich die Sichtbarkeit der Sammlungen an der Universität Wien innerhalb der nationalen Museumslandschaft verstärkt werden, um auch hier die Möglichkeiten gemeinsamer Projekte und Kooperationen auszuloten.


Weiterführende Links

Website der Sammlungskoordinierung: https://sammlungen.univie.ac.at/

Website der Universität Wien: https://www.univie.ac.at/


© Universität Wien / Alex Schuppich